KoSI-Lab bei der Fachkonferenz 2018 der BMBF-Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“

Auf der Konferenz am 18. und 19. September 2018 wurden erste Ergebnisse aus den Projekten der BMBF-Fördermaßnahme vorgestellt und entlang ausgewählter Aspekte der Fokus- und Querschnittsthemen vertieft diskutiert.

Nach einem Grußwort durch Dr. Vera Grimm (Bundesministerium für Bildung und Forschung) folgte eine Keynote von Prof. Dr. Gesine Schwan (Präsidentin und Mitgründerin der Humboldt-Viadrina Governance Platform).

Eva Wascher (KoSI-Lab Dortmund) gestaltete zusammen mit dem Projekt fokusland eine von mehreren Arbeitsforen mit dem Titel "Innovationsschmiede – Wie können Zivilgesellschaft und Verwaltung dauerhaft zusammenarbeiten, um gemeinsam neue Ideen zu entwickeln?“.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier!

Soziale Innovation in Dortmund - kommunalen Herausforderungen mit innovativen Ansätzen begegnen

Am 3. Mai 2018 fand der 2. KoSI-Lab Stadtdialog „Soziale Innovation in Dortmund - kommunalen Herausforderungen mit innovativen Ansätzen begegnen“ in der Sozialforschungsstelle der TU Dortmund statt.

Die Veranstaltung wurde gemeinschaftlich ausgerichtet durch die KoSI-Lab Projektpartner Wirtschaftsförderung Dortmund und die Sozialforschungsstelle. Das in KoSI-Lab entwickelte multiperspektivische Kooperationsverfahren zur Bewältigung von stadtgesellschaftlichen Herausforderungen wurde an Hand des ersten Pilot-Prozesses „Schulbegleitung in Dortmund“ vorgestellt. Darüber hinaus wurden weitere kommunale Problemlagen diskutiert, u.a. Kinderbetreuung, emissionsarme Mobilität und die Nutzung städtischer Brachflächen als mögliche weitere Pilotprozesse.

Mehr Informationen zum 2. Stadtdialog sowie eine ausführliche Bildergalerie finden Sie hier!

Soziale Innovation in Dortmund - neue Ideen generieren durch starke Partnerschaften

Am 14. September 2017 präsentierte das Projekt KoSI-Lab einen ersten Überblick zu innovativen Initiativen in Dortmund, die durch neue soziale Praktiken, an der Lösung verschiedener stadtgesellschaftlicher Herausforderungen arbeiten.

Die Veranstaltung wurde gemeinschaftlich ausgerichtet durch die KoSI-Lab Projektpartner Wirtschaftsförderung Dortmund und die Sozialforschungsstelle.

Neben einem Blick auf die europäische Perspektive wurde auch die Bedeutung des Themas Soziale Innovation in Dortmund hervorgehoben.

Mehr Informationen zum 1. Stadtdialog sowie eine ausführliche Bildergalerie finden Sie hier!